Vogelpraxis und Kleintierpraxis Trittau

  

               

         

 

 

Vogelpraxis und Kleintierpraxis Trittau 

 

        

 

 

 

 

 

 

 

 

Wer zuletzt lacht...

 

 

Jesus

Ein Einbrecher schleicht durchs Haus. Plötzlich hört er: "Ich sehe dich, und Jesus sieht dich auch!"

Der Einbrecher bemerkt einen Papagei und ist erleichtert. "Wie heißt du denn?", fragt er. "Elfriede."

"Das ist aber ein blöder Name für einen Papagei." Sagt der Papagei: "Na und? Jesus ist ja auch ein

blöder Name für einen Rottweiler."

 

 

Begegnungen 1

Ein Wolfshund und ein Ameisenbär begegnen sich. "Wer bist du denn?", fragt der Ameisenbär. Der

Hund antwortet stolz: "Ich bin ein Wolfshund! Mein Vater ist ein Wolf und meine Mutter ein Hund.

Und du?" Der Ameisenbär, ebenso stolz: "Ich bin ein Ameisenbär!" Der Hund mustert den Ameisenbär

von oben bis unten. Dann grinst er und sagt: "Glaub' ich nicht!"

 

 

Begegnungen 2 

Ein Esel und ein Smart begegnen sich. "Wer bist du denn?", fragt der Smart. Der Esel antwortet:

"Ich bin ein Pferd - und du?" "Oh", sagt der Smart, "ich bin ein Auto!"

 

 

Unvermeidbarer Unfall

Zwei Schnecken treffen sich. Eine der beiden trägt einen dicken Kopfverband und hat ein blaues Auge.

Auf die Frage, was ihr denn zugestoßen sei, antwortet sie: " Ich war wie immer zum Joggen im Wald.

Plötzlich schoß direkt vor mir ein Pilz aus dem Boden und ich konnte einfach nicht mehr ausweichen!"

 

 

Musikgeschmack

Lieblingsschlager der Berliner Tausendfüßler?

Rita Pavone: Bene, bene, bene, molto, molto bene...

 

 

Öffentlicher Personennahverkehr

Zwei Zahnstocher spazieren durch die Hahnheide. Von links nach rechts kreuzt ein Igel. Sagt der eine Zahnstocher zu

seinem Begleiter: " Ich wußte nicht, daß hier Busse fahren."

 

 

Hundeerziehung

Zwei Hundebesitzer tauschen Tipps zur Hundeerziehung aus. "Mein Hund hat immer Leute auf dem Fahrrad gejagt", 

berichtet der Erste. "Und", fragt der Andere, "was haben Sie dagegen gemacht?"

"Ich habe ihm das Fahrrad weggenommen!"

 

 

Kino

Ein Mann geht mit seinem Hund ins Kino. Der Hund amüsiert sich köstlich über den Film und kann mit dem Lachen

gar nicht wieder aufhören. Eine Dame in der Vorderreihe dreht sich um und sagt:" Ihr Hund ist aber schon etwas

seltsam, oder?"  "Ich bin selbst erstaunt", antwortet der Hundebesitzer, "das Buch fand er nämlich total langweilig."

 

 

Die Ameisen

In Hamburg lebten zwei Ameisen,

die wollten nach Australien reisen.

Bei Altona auf der Chaussee,

da taten ihnen die Beine weh,

und da verzichteten sie weise,

dann auf den letzten Teil der Reise.

 

So will man oft und kann doch nicht

und leistet dann recht gern Verzicht.

Joachim Ringelnatz, Elbchaussee, HH, 1912